Polizei beendet illegale Versammlung

Die Polizei hat gestern Abend in der Innenstadt eine unangemeldete Versammlung beendet. Den Angaben zufolge hatten sich knapp 30 Menschen zu einem sogenannten Montagsspaziergang versammelt. Es habe weder eine Anmeldung vorgelegen noch sei vor Ort ein Versammlungsleiter anwesend gewesen, heißt es. Von etwa 20 Personen hätten die Beamten daraufhin die Personalien aufgenommen. Über mögliche Konsequenzen solle nun das Ordnungsamt der Stadt entscheiden. (micm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.