Polizei löst illegale Party auf

Burkhardtsdorf.

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung ist die Polizei am Montag wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung in Burkhardtsdorf zum Einsatz gekommen. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Amselring trafen die Beamten auf die Mieter, eine 22-jährige Frau und einen 24-jährigen Mann, sowie zwei Jugendliche im Alter von 16 Jahren, die sich laut Polizei ohne triftigen Grund in der Wohnung aufhielten. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten zudem noch einen Geruch von Betäubungsmitteln wahr. Bei einer Durchsuchung wurden 35 Gramm des Rauschmittels Marihuana sowie szenetypische Utensilien für Drogenkonsum entdeckt. (reu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.