Polizei: Organisierte Banden stehlen Autos in der Stadt

In den vergangenen Monaten nahmen die Täter vor allem Mazdas ins Visier. Jetzt haben sie Interesse an zwei weiteren Marken.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    701726
    22.10.2019

    Es sollten wieder strenge Grenzkontrollen eingeführt werden, gegen Diebstahl und gegen Drogenhandel.

  • 3
    0
    CPärchen
    21.10.2019

    Sind denn bei Nissan und Renault auch nur neue und hochwertige Fahrzeuge betroffen oder auch ältere Modelle als Ersatzteillager?