Polizei sichert Demos in Chemnitz mit Großaufgebot ab

Ein Polizeifahrzeug steht am Karl-Marx-Denkmal in Chemnitz.

Chemnitz (dpa/sn) - Die Polizei sichert die Demonstrationen in Chemnitz mit einem Großaufgebot ab. Zur Unterstützung seien Polizisten aus sechs Bundesländern sowie die Bundespolizei im Einsatz, sagte ein Polizeisprecher. Für Freitagabend (18.30 Uhr) hat die rechtspopulistische Bewegung Pro Chemnitz eine Demonstration mit 1000 Teilnehmern angemeldet. Zum Gegenprotest mit rund 500 Teilnehmern hat das Bündnis «Chemnitz nazifrei» aufgerufen. Zudem wollen die Theater Chemnitz mit einem Open-Air-Konzert von Beethovens 9. Sinfonie ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Hetze und Gewalt setzen.

0Kommentare Kommentar schreiben