Polizei stellt Drogen und Tabletten sicher

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Insgesamt fast 50 Gramm Haschisch sowie verschreibungspflichtige Tabletten hat die Polizei bei der Kontroller einer Gruppe von fünf Männern am Montagabend an der Brückenstraße gefunden. Sie waren sichtlich nervös geworden, als sie das sich nähernde Einsatzfahrzeug erblickten. Zwei der Männer warfen daraufhin etwas weg, wie sich kurz darauf herausstellte, handelte es sich dabei um Haschisch. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurden am selben Abend die Wohnung eines 47-jährigen Libyers, bei dem Haschisch und Tabletten gefunden worden waren, und die eines 23-jährigen Algeriers, der Haschisch und ein Tierabwehrspray bei sich hatte, durchsucht. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurden beide Männer wieder aus dem Gewahrsam entlassen. Ermittelt wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.