Polizei stellt Einbrecher-Paar

Eine knappe Stunde nach einem Einbruch in ein Firmengebäude an der Zwickauer Straße hat die Polizei eine Frau und einen Mann vorläufig festgenommen. Sie stehen im Verdacht, den Einbruch gemeinsam verübt zu haben. Am Dienstag gegen 8.40 Uhr hatte ein Zeuge die Eindringlinge bemerkt. Er überraschte die 44-jährige und den 37-jährigen Deutschen, woraufhin beide flüchteten. Nahe des Tatortes, an der Michaelstraße, wurden die Verdächtigen gegen 9.45 Uhr von Beamten gestellt. Angaben zu Art und Umfang der Beute des Duos und zu dem von ihnen angerichteten Schaden machte die Polizei nicht. Auch an der Schönherrstraße haben sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände verschafft. Die Diebe entwendeten dort Kupferleitungen und ein ungefähr 50 Kilogramm schweres, von der Polizei nicht näher bezeichnetes Bauteil. Den Wert der Beute geben die Ermittler mit annähernd 1500 Euro an. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...