Polizei stoppt betrunkene Fahrer

Auf der Kaßbergstraße haben Polizisten am Sonntagabend einen VW gestoppt. Als sie den 51-jährigen Fahrer des Pkw kontrollierten, nahmen sie Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. In der Nacht zum Sonntag war Beamten auf der Hartmannstraße ein Fiat aufgefallen, der Schlangenlinien fuhr. Die Anhaltezeiten der Polizei ignorierte die Fahrerin zunächst, die weiter stadtauswärts fuhr. Auf der Limbacher Straße konnte die 50-Jährige schließlich gestoppt und kontrolliert werden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,92 Promille. Sie muss sich wie der 51-jährige VW-Fahrer wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.