Polizei sucht nach vermisstem 23-Jährigen

Die Chemnitzer Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten 23-Jährigen. Angehörige hatten Phillipp M. als vermisst gemeldet, weil dieser bereits seit dem 29. Juni nicht mehr zu erreichen ist. In ersten Fahndungsmaßnahmen hatten die Ermittler mögliche Anlaufpunkte überprüft und Kontaktpersonen befragt. Bislang fehlt aber jede Spur von dem Chemnitzer. Der Vermisste ist laut Polizei zwischen 1,75 Meter und 1,80 Meter groß, schlank und hat kurze, dunkelblone Haare sowie blau-graue Augen. Über seine Bekleidung ist nicht bekannt. Möglicherweise sei Phillipp M. auf medizinische Hilfe angewiesen.

Hinweise zum Aufenthalt des Verschwundenen erbittet die Polizei unter 0371/387-3448 oder bei jeder Polizeidienststelle. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...