Polizei sucht weiter nach Tätern

Limbach-Oberfrohna.

Auch fast anderthalb Jahre nach der Sprengung eines Geldautomaten in Limbach-Oberfrohna sind der oder die Täter noch nicht gefasst. Die Ermittlungen liefen weiterhin, teilt ein Polizeisprecher auf Anfrage mit. Ende März 2019 hatten sich Unbekannte am Johannisplatz an einem Automaten der Commerzbank zu schaffen gemacht. Sie leiteten ein Gasgemisch hinein und lösten so eine Explosion aus. An Geldscheine kamen sie jedoch nicht, sodass sie ohne Beute flüchten mussten. Im ersten Halbjahr 2019 hatte es eine Serie von Automatensprengungen in der Stadt gegeben. Meist traf es dabei Zigarettenautomaten. (jop)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.