Polizei zieht zunehmend mehr frisierte Mopeds aus dem Verkehr

Im Erzgebirge schraubt mancher Simson-Besitzer an seinem Moped herum. Doch das erweist sich bei Verkehrskontrollen nicht immer als gute Idee.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    1
    cn3boj00
    23.07.2020

    Gestern abend auf unserer Straße, die aus guten Gründen auf 30 begrenzt ist und an der ein stationäres Meßgerät steht (kein Blitzer, nur ein Smiley): Schon von weitem ist eine singende Säge zu hören. Dann düst eine Simson in knapp 1m Abstand an uns vorbei, hinten unbeleuchtet. Der Smiley zeigt 73.
    Die Ordnungshüter haben schon lange Kontrollen versprochen, passiert ist nichts.