Polizeieinsatz - Mann hantiert mit Waffe

Anwohner haben am Samstagabend die Polizei gerufen, weil ein Mann in der Annaberger Straße in Altchemnitz mit einer Schusswaffe hantieren würde. Die Polizei fuhr zum Tatort und stellte einen 62-Jährigen, auf den die Beschreibung der Zeugen passte. Unweit von dem Mann wurde eine Schreckschusspistole in einem Gebüsch gefunden. Damit soll der Mann in die Luft geschossen haben. Verletzt oder bedroht hatte er offenbar niemanden. Die Waffe wurde sichergestellt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen den 62-Jährigen wird nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Er wurde dann in ein Fachkrankenhaus gebracht. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...