Premiere auf der Küchwaldbühne

Samstag.

Auf der Küchwaldbühne am Küchwaldring wird am Samstagabend um 20.30 Uhr die Premiere des Schlagerabends "Tausendmal berührt" gefeiert. Dabei sind Magda Decker in der Rolle der Nina, Christian Ruth als Florian und Philipp von Schön-Angerer als Micha (Foto von links) zu sehen. Das Theater verspricht den Besuchern eine Zeitreise durch die Schlagerwelt, die auch als eine Art von Hitparade betrachtet werden kann. Im Programm sollen Lieder zu hören sein, die so mancher Gast sicher bereits nach den ersten Takten erkennen und auch mitsingen könne. Fünf Bühnenakteure sollen sich in der Aufführung auf die Suche nach den ultimativen Schlagern begeben. Dabei werden Lieder von Liebe, von Neuanfängen und Abschieden, vom Alltag, der Autobahn und vom Fliegen erzählen. Am Sonntag gibt es die Vorstellung um 17 Uhr erneut zu sehen. Der Eintritt kostet jeweils 14 Euro. (reu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.