Projekttage - Schüler gründen Jugendstadtrat

Burgstädt.

Schüler der neunten Klassen der Burgstädter Diesterweg-Oberschule werden im Januar am Planspiel Kommunalpolitik teilnehmen. Darüber hat Bürgermeister Lars Naumann informiert. Auftakt des Projekts wird die Teilnahme an einer Ausschusssitzung des Stadtrates am 21. Januar sein. Am 23. und 24. Januar finden Projekttage statt. Am 30. Januar werden die Schüler selbst einen Jugendstadtrat bestreiten, Fraktionen bilden und in ihren Debatten auch Burgstädter Themen behandeln. "Der Jugendstadtrat, der von der Friedrich-Ebert-Stiftung unterstützt wird, hat bei uns eine gute Tradition", so Naumann. Sechs Stadträte werden den jungen Leuten zur Seite gestellt. (bj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...