Pyrotechnik - Unbekannter sprengt Automaten

Offenbar mit Pyrotechnik ist am frühen Mittwochmorgen ein Zigarettenautomat in Reichenbrand gesprengt worden. Ein Anwohner der Lennéstraße war 4.40 Uhr durch einen lauten Knall auf die Detonation aufmerksam geworden. Er sah laut Polizei noch eine Gestalt mit Basecap und Rucksack, die sich am Automaten zu schaffen machte und schließlich mit einem Fahrrad in Richtung Hohensteiner Straße verschwand. Nach ersten Erkenntnissen wurden aus dem Automaten Tabakwaren und Bargeld in unbekannter Höhe gestohlen. Erst im Dezember wurde am Amtsgericht ein 34-Jähriger zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Er hatte drei Zigaretten- und einen Parkscheinautomaten gesprengt. (dy)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...