Rathaus lässt Wasserspiel abbauen

Klapperbrunnen nach Defekt leergelaufen - Reparatur zu teuer

Der markante Klapperbrunnen neben dem Busbahnhof soll in den kommenden Wochen verschwinden. Das hat die Stadtverwaltung am Mittwoch mitgeteilt. Der 1968 aufgestellte Brunnen werde voraussichtlich im September abgebaut und eingelagert.

Grund für diese Maßnahme ist demnach ein Defekt des Wasserspiels. Die Anlage sei schon länger nicht mehr mit vollem Druck gelaufen und habe Wasser verloren. Im Rathaus vermutet man, dass die alten Rohrleitungen verrostet und undicht sind. Am Mittwochmorgen sei der bronzene Brunnen komplett leergelaufen, heißt es. Eine Reparatur komme aus Kostengründen nicht infrage, teilt die Stadtverwaltung mit, ohne genaue Angaben zur Höhe der Kosten zu machen.

Seinen Namen verdankt der Klapperbrunnen einer speziellen Konstruktion: Das Wasser fließt von oben auf große Schalen, die unter der Last umkippen und sich mit klapperndem Geräusch wieder entleeren. Johannes Belz, von dem der Brunnen stammt, orientierte sich am Verhalten von Pflanzen bei Regen. Der anfangs umstrittene Klapperbrunnen soll eine stark abstrahierte Pflanze darstellen.

Das Wasserspiel und das sogenannte Pylonendach des benachbarten Busbahnhofs stehen unter Denkmalschutz. Auf dem Gelände rund um den Schillerplatz soll allerdings langfristig ein Kultur- und Wissenschaftsquartier entwickelt werden; der Busbahnhof deswegen umziehen. Der Bebauungsplan sieht vor, dass für Dach und Brunnen ein anderer Standort gesucht wird. Eine Sanierung und Wiederaufstellung schließt das Rathaus in seiner Mitteilung vom Mittwoch auch nicht aus. Einen Zeit- und Kostenplan dafür gebe es derzeit aber noch nicht, heißt es. (mit dy/jüw)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 9
    3
    Hinterfragt
    26.07.2018

    Na prima, Ziel erreicht!
    Irgendwie wurde in den letzten Monaten/ Jahren mal davon gesprochen, den Brunnen wegen der Neugestaltung des Areals umzusetzen um ihn zu erhalten ...
    Ohne Wartung und Pflege wird aber eben nichts erhalten, nun kann man sich die Suche nach einem neuen Standort sparen - fein hingekriegt!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...