Reifen an mehreren Autos zerstochen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

In der Nacht auf Samstag waren in Limbach-Oberfrohna offenbar ein oder mehrere Reifenstecher am Werk. Wie die Polizei mitgeteilt hat, beschädigten der oder die Unbekannten an der Albert-Einstein-Straße geparkte Fahrzeuge. Laut Polizei wurden sowohl an einem Ford-Transporter als auch an einem Pkw Skoda sowie einem Citroën sämtliche Reifen zerstochen. Der Gesamtschaden an den Autos wird laut Mitteilung auf rund 2400 Euro beziffert. (fp)

Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei unter 03763 640 entgegen.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de