Rentner nimmt Tierfutter mit und startet Rangelei

In einem Einkaufsmarkt an der Stollberger Straße hat ein 79-Jähriger Mann am Mittwochmorgen Tierfutter in seiner Tasche verschwinden lassen. Das hat eine Mitarbeiterin beobachtet, wie die Polizei mitteilt. Auf die Ansprache der Mitarbeiterin soll der Senior nicht reagiert haben. Gemeinsam mit weiteren Mitarbeitern folgte die 21-jährige Verkäuferin dem mutmaßlichen Dieb auf den Parkplatz. Dort stoppten sie und ein Ladendetektiv den Mann, wobei es laut Polizei zur Rangelei kam. Dabei wurden die 21-Jährige, der Ladendetektiv und der Tatverdächtige leicht verletzt. Das Diebesgut im Wert von etwa 25 Euro hatte der 79-Jährige noch bei sich. Gegen den deutschen Staatsangehörigen wird nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.