Roster auf dem Schneckenberg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Leukersdorf.

Mit dem ersten Schneckenbergfest weiht der Heimatverein Leukersdorf diesen Sonntag seinen im vorigen Jahr errichteten Wander-Rastplatz ein. Ausflügler können von 14 bis 19 Uhr bei Roster und Bier, Kaffee und Kuchen auf der Anhöhe verweilen. Parkplätze sind auf dem 416 Meter hohen Schneckenberg, auch bekannt unter den Namen Irenenberg und 13-Linden-Höhe, nicht vorhanden. Zu Fuß ist der Rastplatz in etwa einer Viertelstunde über einen Feldweg zu erreichen, der neben der 1923 erbauten sogenannten Köhlerfabrik, unweit des ehemaligen Rittergutes beginnt. (czd)