Sanierung dauert länger als geplant

Wüstenbrand.

Wie das Straßenbauamt der Stadtverwaltung Hohenstein-Ernstthal mitteilt, gehen die aktuellen Planungen davon aus, dass die Sperrung auf der Hohensteiner Straße voraussichtlich noch bis 18. Dezember dauern wird. Ursprünglich war geplant, dass der Straßenbau zwischen Wüstenbrand und Hohenstein-Ernstthal bereits Ende November fertig sein soll. Dann gab es laut Landesamt für Straßenbau und Verkehr, das für das Projekt verantwortlich ist, Probleme mit dem Untergrund der Straße. Die Umleitung für Verkehrsteilnehmer führt über die B 173 in Oberlungwitz. Doch viele Autofahrer wählen die kürzere Variante über die Oberlungwitzer Straße in Wüstenbrand sowie die Nutzunger Straße und den Bahnübergang in Richtung Hohenstein-Ernstthal. Das sorgt für Staus auf den Strecken. (mpf)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.