Schlagerfete mit dem "Fernando Express" kollidiert mit Feuerwehrfest in Niederfrohna

Die Tanzveranstaltung mit der Musikgruppe soll am 17. Juli steigen. Doch am dritten Juliwochenende will auch die Niederfrohnaer Feuerwehr feiern.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    4
    Biene62
    20.02.2021

    Wenn die Veranstaltungen stattfinden können ,kann die Feuerwehr ihre Fete verschieben, die Gruppe Fernando Express war schon länger gebucht und die Karten dazu werden nicht ewig gültig bleiben

  • 11
    1
    MarioGrimm
    20.02.2021

    Ihr habt ja Hoffnungen !! Euer Ministerpräsident wird schon dafür sorgen das beide Veranstaltungen nicht stattfinden ,obwohl ich Euch natürlich die Daumen drücke das alles stattfindet wie geplant !