Schönau - Ermittlungen nach weiteren Einbrüchen

Hatten es Einbrecher, die in den vergangenen Tagen am Stadtrand zugange waren, auf Einfamilienhäuser in Borna-Heinersdorf und in Röhrsdorf abgesehen, so trieben Unbekannte am Sonntagnachmittag in Schönau ihr Unwesen. Binnen weniger Stunden registrierte die Polizei fünf solcher Straftaten. Nach deren Angaben traf es drei Einfamilienhäuser an der Konrad-Zuse-Straße sowie je eines an der Paul-Spiegel-Straße und an der Parsevalstraße. Erbeutet haben die Täter, die über aufgehebelte Fenster oder Türen ins Innere gelangt waren, Schmuck und Bargeld. Der durch das gewaltsame Eindringen verursachte Sachschaden geht in die Tausende Euro, so die Polizei. Die Ermittlungen liegen in den Händen des zuständigen Fachkommissariats der Chemnitzer Kriminalpolizei. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...