Schwedischer Musiker zu Gast

Altendorf.

Der schwedische Barockcellist Ludwig Frankmar gibt am Sonntag, 7. April, ein Konzert in Chemnitz. Er stellt ab 17 Uhr in der St.-Nikolai-Kirche, Michaelstraße15, sein Soloprogramm vor und spielt auf seinem 1756 in Paris gebauten Instrument unter anderem Werke von Marin Marais, Georg Philipp Telemann und Johann Sebastia Bach. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...