Sechs Verletzte nach Küchenbrand

Yorckgebiet.

Nach einem Küchenbrand in einer Erdgeschosswohnung eines Plattenbaublocks an der Scharnhorststraße sind am Montagabend sechs Menschen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht worden. Weitere Personen wurden wegen desselben Verdachts vor Ort untersucht. In der Brandwohnung hatten sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs vier Personen aufgehalten, konnten sie aber noch selbstständig verlassen. Zur Brandursache wird noch ermittelt. (fhh/roy/mib)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...