Siebenfacher Nachwuchs bei den Minischweinen im Tierpark Chemnitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz.

Sieben junge Minischweine toben nun im Bauernhof-Gehege im Tierpark Chemnitz - vier Eber und drei Sauen. Mittlerweile sind die Jungtiere auch schon ohne ihre Mutter im Außengehege unterwegs. 

Die Hausschwein-Rasse "Göttinger Minischwein" ist eine Züchtung der Universität Göttingen, deren Ziel es war Anfang der 60er Jahre eine besonders kleine Schweinerasse zu erhalten. Die Minischweine sind heute als Haustiere sehr beliebt. (lwen)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.