Sonnenberg - Drogenfund bei Festnahme

In der Wohnung eines 27-Jährigen haben Polizisten am Mittwoch etwa 730 Gramm Marihuana gefunden. Die Beamten hatten den Mann, der an der Jakobstraße wohnt, aufgesucht, weil gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. In seiner Wohnung trafen die Polizisten noch eine 21-jährige Frau und einen 39-jährigen Mann an. Gegen den 27-Jährigen wird jetzt wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmittel ermittelt. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...