Sonnenberg - Zeugen schrecken Einbrecher auf

Durch ein Klirren sind Zeugen in einer Kleingartenanlage an der Schüffnerstraße am Sonntag auf zwei Einbrecher aufmerksam geworden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten die Täter offenbar gerade eine Fensterscheibe eingeschlagen, um in eine Laube zu gelangen. Als ein Zeuge das Duo ansprach, verschwand es in Richtung Jakobstraße. Bei der Fahndung kam ein Fährtenhund zum Einsatz, der eine Spur bis in die Augustusburger Straße verfolgte, wo sie sich verlor. Ein erster Tatverdacht richtet sich gegen einen 40-Jährigen, auf den eine abgegebene Personenbeschreibung zutrifft. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...