Spielbetrieb bis 3. Januar ausgesetzt

Auf der Grundlage des Beschlusses von Bund und Ländern vom 2. Dezember zur Verlängerung des Teil-Lockdowns haben die Theater Chemnitz nun auch alle Vorstellungen und Konzerte die zwischen dem 29. Dezember und dem 3. Januar vorgesehen waren, abgesagt. Damit fallen auch die Silvesterveranstaltungen im Opernhaus und im Schauspielhaus sowie die traditionellen Konzerte der Robert-Schumann-Philharmonie zum Jahreswechsel und am Neujahrstag aus. (gp)

Weitere Informationen stehen unter www.theater-chemnitz.de und sind montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr unter Telefon 0371 4000430 erhältlich.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.