Stadt erlässt Miete für Sportstätten

Nur wenige Vereine haben bisher von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, wegen der coronabedingten Schließzeiten von städtischen Sportanlagen im Rathaus einen Mieterlass zu beantragen. Wie aus einer Antwort der Stadtverwaltung auf eine Ratsanfrage der Linken hervorgeht, haben von den insgesamt 95 antragsberechtigten Mietern des Sportamtes fünf Vertragspartner Antrag auf Mieterlass für drei Monate gestellt. Davon sind bisher vier Anträge mit einem Gesamtbetrag in Höhe von knapp 12.700 Euro bewilligt worden. (su)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.