Rathaus hofft auf Fördermittel für neues Streichelgehege und Eingangsgebäude