Stadt zahlt 1000 Euro Belohnung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

Graffiti-Sprayer haben am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Limbach-Oberfrohna ihr Unwesen getrieben. "Großflächig brachten sie Graffiti in rotbrauner Farbe auf die Steinmauer auf", heißt es aus dem Rathaus. Wie die Stadtverwaltung weiter mitteilt, wurde durch die Schmierereien ein recht großer finanzieller Schaden verursacht. Denn die Graffiti müssen wieder entfernt werden. Die Rathausmitarbeiter hoffen nun auf Zeugen, um die Täter ausfindig zu machen. Sachdienliche Hinweise werden mit 1000 Euro belohnt, heißt es. (fpe)

Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei unter den Nummern 03722 899106 und 03763 640 entgegen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.