Stadtpark: Musik auf drei Bühnen

Veranstaltung in Limbach wird ausgedehnt

Limbach-Oberfrohna.

Swing, Gospel und Klassik: Musik verschiedener Genres wird am Samstag, 15. Juni, im Stadtpark Limbach-Oberfrohna zu hören sein. Zum dritten Mal findet die Veranstaltung "Musik im Park" statt. Weil die bisherigen Auflagen erfolgreich waren, wird das Programm ausgebaut: Die beteiligten Künstler und Bands werden auf drei Bühnen verteilt, die sich in verschiedenen Bereichen der Grünanlage befinden. Die Hauptbühne steht erneut in Sichtweite des Biergartens der Parkschänke, sodass Besucher von dort zuhören können. "Die Veranstaltung soll in die Region ausstrahlen", sagt Peter Siegel vom Verein "Los geht's", der mit der Stadt als Organisator auftritt. Siegel will in diesem Jahr mit dem Programm verstärkt Familien ansprechen. Er hat dafür eine Swing-Band aus Hohenstein-Ernstthal, einen Gospelchor aus Leipzig und eine Blues-Formation aus Berlin verpflichtet. Auch der Oberfrohnaer Musiker Lothar Becker, ein Bläserensemble der Stadtkirche Limbach, ein Streichquartett der Musikschule Chemnitz und der Chor der Grundschule Kändler mischen mit. Los geht es um 13.30 Uhr, die letzten Töne sollen gegen 21 Uhr verklingen. Der Eintritt ist frei. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...