Stadtrat - Drei Parteien bilden Fraktion

Limbach-Oberfrohna.

Im neuen Limbach-Oberfrohnaer Stadtrat werden Linke, SPD und Grüne gemeinsam eine Fraktion bilden. Damit schließen sich die Sozialdemokraten, die ihren Fraktionsstatus bei der Wahl am 26. Mai verloren haben, dem bereits zuvor bestehenden Bündnis aus Linken und Grünen an. Die neue Fraktion besteht aus vier Stadträten: Kerstin Brandt, Jörn Wunderlich (beide Linke), Iris Raether-Lordieck (SPD) und Albert Klepper (Grüne). Den Vorsitz der Fraktion, die sich "Rot-Rot-Grün" nennt, übernimmt Wunderlich, wie der frühere Bundestagsabgeordnete mitteilte. Stärkste Kraft im neuen Stadtrat sind die Freien Wähler mit elf Mandaten vor der CDU (sieben). Die AfD ist mit vier Sitzen und die FDP mit einem Sitz vertreten. (jop)

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...