Stadtrundgang - Erkundungen auf dem Boulevard

Brühl.

Wie sich der Brühl in der Vergangenheit entwickelt hat, das können Teilnehmer zweier Führungen über den Boulevard erkunden. Gästeführerin Grit Linke nimmt Interessierte mit auf einem Spaziergang durch das Viertel, bei dem sie auch Wissenswertes zur Entwicklung des Gebietes vermittelt. Dabei wird vom einstigen Kuhanger die Rede sein, von einem typischen Arbeiterquartier, einer beliebten Einkaufsmeile, die der Brühl zu DDR-Zeiten war, aber auch von Leerstand und den Bemühungen um die Wiederbelebung der Straßenzüge in den vergangenen Jahren. (gp)

Die Führungen finden am Dienstag, 11. September, um 14 Uhr und am Donnerstag, 13. September, um 17 Uhr statt. Treffpunkt ist der Eingang zum Brühl von der Georgstraße aus. Die Teilnahme kostet 7 Euro.

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...