Stau nach Unfall am Kreuz Chemnitz

Chemnitz. Der Audi eines 22-Jährigen hat sich am Freitagmorgen gegen 5.40 Uhr auf der A72 an der Überfahrt zur A4 überschlagen und ist anschließend auf dem Dach gelandet. Wie die Polizei bestätigte war der Audifahrer auf einen Lkw aufgefahren und anschließend gegen die linke Leitplanke geschleudert worden. Der junge Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 63-jährige Sattelzug-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8500 Euro.

Die Überfahrt von der A72 auf die A4 wurde für etwa zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde über die nachfolgenden Abfahrten umgeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.  (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...