Stollberg hält weiter an Plänen für Markt fest

Weihnachtliches Treiben soll Anfang Dezember in die Stadt einziehen

Stollberg.

Die Stadt Stollberg hält weiterhin daran fest, einen Weihnachtsmarkt zu veranstalten. Gegenwärtig ist nach Angaben aus dem Rathaus für den Termin von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. Dezember, alles noch immer in der Planung. Allerdings werde sich dabei örtlich betrachtet eher von der Innenstadt weg in Richtung Schillerplatz als Veranstaltungsareal orientiert, heißt es dazu weiter.

Abhängig sei das Vorhaben aber laut Rathaus von der jeweiligen Corona-Schutzverordnung, die zum Zeitpunkt des Weihnachtsmarktes über die Möglichkeiten von Veranstaltungen entscheidet. Abgesagt ist jedoch bereits die Weihnachtsmann-Parade. Was es aber definitiv geben soll, so Stollbergs Marktmeisterin Bärbel Raatz, ist die Weihnachtsdekoration in der Stadt: "Die wird sein, wie immer." Der Weihnachtsbaum, der in diesem Jahr vom Gelände der Kindertagesstätte Zwergenhaus in Stollberg kommt, soll am 23. November aufgestellt werden, einen Tag später will man die Pyramide aufbauen.

"Wir wissen alle nicht was kommt, deshalb wollen wir nicht mit viel Aufwand etwas vorbereiten, das dann eventuell doch nicht stattfinden kann. Deshalb wird es in der Innenstadt weder Buden noch Markttreiben, sondern nur weihnachtliche Dekoration geben", erklärt Jörg Loos, Chef des Gewerbevereins Stollberg. Der Verein habe geplant, 50 Weihnachtsbäume an den Laternen in der Innenstadt anzubringen: "Ziel ist es, die Straßen in Stollberg zu schmücken. Konkret zwischen Marienpark und Postplatz soll eine Weihnachtsstraße entstehen. Wir hoffen, dass sich die Situation mit dem Abstand so entzerrt", sagt Loos. In der Woche vom 5. bis 12. Dezember planen die Mitglieder des Stollberger Gewerbevereins zudem neben dem festlichen Schmuck auch Weihnachtliches in den Geschäften, sodass Adventsshopping möglich ist.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.