Straßenverkehr - Gemeinde erhält Tempo-30-Regelung

Niederwiesa.

Nach einer Verkehrsschau in Niederwiesa wird auf der Lichtenwalder Straße (S238) eine Tempo-30-Regelung eingeführt. Das teilte Michael Thiemer, Leiter des Bauhofes, bei der Sitzung des Niederwiesaer Hauptausschusses mit. Der Bereich auf der Lichtenwalder Straße beginnt circa 50 Meter nach der Einmündung Gärtnerweg und endet an der Einmündung in die Chemnitzer Straße. "Die Regelung sei auf Grund der schlechten Sichtverhältnisse in Fahrtrichtung Lichtenwalde für den Einmündungsverkehr aus der Braunsdorfer Straße kommend angeordnet worden", sagte Thiemer. Mit der Aufstellung der Verkehrsschilder durch die zuständige Straßenmeisterei sei sicher erst nach der Winterperiode zu rechnen. Im Bereich Bahnhofstraße nahe der Schule werden an den Bushaltestellen zudem Hinweise "Achtung Schulweg" aufgestellt. (dahl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...