Streik - Busse fahren nicht nach Plan

Der Warnstreik der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bei regionalen Busunternehmen wird am heutigen Mittwoch auch Auswirkungen auf den Stadtverkehr in Chemnitz haben - und das, obwohl der städtische Nahverkehrsbetrieb von den Streiks nicht direkt betroffen ist. Allerdings wird ein als Subunternehmen eingesetztes Tochterunternehmen der CVAG bestreikt, wie der städtische Nahverkehrsbetrieb mitteilt. Folgende Linien werden daher am Mittwoch zwischen 0und 8 Uhr nicht fahren: die Nachtbuslinien N11, N12, N13, N14, N15, N16, N17, N18 sowie die Linien 26, 43, 46, 63, 82, 86, S91, 93 und 96. Mit einem Busverkehr laut Fahrplan ist nach CVAG-Angaben auf den genannten Linien nicht vor 9 Uhr zu rechnen. Zudem werden alle Regionalverkehrslinien im Stadtgebiet von Chemnitz von dem Streik betroffen sein. (su)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...