Streit um Basecap wird zu Schlägerei

Drei Jugendliche kreisen einen 17-Jährigen ein. Sie wollen seine Kopfbedeckung. Am Ende der Auseinandersetzung ist der junge Mann verletzt.

Nach einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen am Mittwochnachmittag in Altendorf ermittelt die Polizei. Nach deren Informationen hatten mehrere Jugendliche in einem Linienbus einen 17-Jährigen angesprochen und von diesem sein Basecap gefordert. Der junge Mann wollte die Kopfbedeckung nicht hergeben und verließ später den Bus. Als er die Limbacher Straße überquerte, soll ihm die Gruppe gefolgt sein und ihn auf der Straße eingekreist haben. Danach schlugen die Jugendlichen auf den 17-Jährigen ein und nahmen ihm letztlich sein Basecap im Wert von rund 15 Euro ab, heißt es. Der Geschädigte konnte leicht verletzt flüchten und die Polizei informieren.

Während die alarmierten Beamten die Anzeige aufnahmen, erkannte der Geschädigte in der Nähe des Tatortes auf der Straße zwei der sieben Angreifer wieder, laut Polizei eine 13-Jährige und einen 14-Jährigen. Im Zuge der ersten Ermittlungen haben die Polizisten schließlich noch die Identität eines weiteren tatverdächtigen 15-Jährigen feststellen können. Das Trio wurde nach den ersten polizeilichen Maßnahmen den jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben. (gp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.