Stroh in Flammen - Brandursache unklar

Röhrsdorf.

Auch einen Tag nach dem Brand auf einem Feld in Röhrsdorf stand die Ursache des Feuers am gestrigen Freitag noch nicht fest. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Röhrsdorf waren am Donnerstagabend in die Nähe der Kleingartenanlage Rehgarten gerufen worden, wo unweit der Ringstraße gegen 17 Uhr elf Strohballen in Flammen gestanden hatten. Im Einsatz waren 22 Feuerwehrleute und die Polizei. Die Höhe des Schadens liegt bei mehreren hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...