Taura plant keine eigenen Ausschüsse

Taura.

Der Gemeinderat in Taura will in der Sitzung am heutigen Montag Hauptsatzung und Geschäftsordnung des Gemeinderates neu beschließen. Der Ortschaftsrat Köthensdorf hat den jeweiligen Papieren bereits zugestimmt. Wie Bürgermeister Robert Haslinger im Ortschaftsrat erläuterte, soll im Unterschied zur bisherigen Hauptsatzung künftig die Möglichkeit entfallen, einen Verwaltungs- und einen Technischen Ausschuss zu bilden. "In der Vergangenheit hatten wir diese Ausschüsse. Sie haben getagt, aber nur selten Entscheidungen getroffen", sagte er. Es sei üblich, dass alle wichtigen Themen im Rat diskutiert und beschlossen werden. Laut Geschäftsordnung sollen Einladungen zu Sitzungen künftig auch elektronisch verschickt werden können. (tür)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.