Telefon und Internet in Rußdorf ausgefallen

Glasfaserkabel beschädigt - Anbieter sagt Reparatur in dieser Woche zu

Rußdorf.

Die fünf Kinder von Klaus Gräbner und seiner Frau wohnen im gesamten Bundesgebiet verstreut. Damit der Rußdorfer stets auf dem Laufenden darüber ist, wie es ihnen sowie den Enkelkindern geht, verbringt er viel Zeit mit Telefongesprächen. Doch seit Mittwoch vergangener Woche ist das nicht mehr möglich. Denn das Telefon des Ehepaars ist tot. "Ich würde gern mal wieder telefonieren. Aber das geht nicht", sagt Klaus Gräbner, der an der Langenberger Straße wohnt. Auch der Internetanschluss im Haus ist ausgefallen.

Schon mehrfach hat Gräbner mit seinem Telekommunikationsanbieter, der Telekom, Kontakt aufgenommen und um Behebung der Störung gebeten. Wie er berichtet, wurden von Mitarbeitern einer Störungsstelle mehrere Termine für die Reparatur genannt, die inzwischen aber alle verstrichen sind. "Erst hieß es vergangener Donnerstag, dann Freitag. Aber geändert hat sich noch nichts", stellt der Rußdorfer frus- triert fest. Laut Gräbner sind auch Nachbarn betroffen, die am westlichen Ende des Limbach-Oberfrohnaer Ortsteils zu Hause sind - an der Waldenburger Straße, dem Kirchweg und der Feldstraße. Kurioserweise scheint sich der Ausfall aber auf digitale Produkte zu beschränken. "Meine Mutter bei uns im Haus hat einen analogen Telefonanschluss - der funktioniert noch", sagt Klaus Gräbner. Er vermutet, dass bei Bauarbeiten ein Kabel beschädigt wurde, und verweist auf die Errichtung eines Hauses in der Nähe.

Die Telekom bestätigt Gräbners Annahme. Nach Angaben von Unternehmenssprecher Georg von Wagner hat eine Baufirma, die nicht im Auftrag der Telekom arbeitet, an der Waldenburger Straße versehentlich Glasfaserkabel beschädigt. "Dadurch fielen die Anschlüsse zweier unserer Verteiler aus", erklärt der Sprecher. Als Konsequenz könnten einige Kunden im Bereich Waldenburger Straße/Langenberger Straße derzeit weder telefonieren noch im Internet surfen. Die genaue Anzahl der betroffenen Haushalte kann von Wagner auf Nachfrage nicht nennen. Am gestrigen Dienstag wurden nach seiner Aussage die Ersatzkabel geliefert und angeschlossen. Am heutigen Mittwoch sollen die Reparaturarbeiten abgeschlossen sein, so die Telekom.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...