Theater - Zusatzvorstellung der Kinderoper

Die Theater Chemnitz bieten für die Kinderoper "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt" eine Zusatzvorstellung an. Am Donnerstag, 2. Januar, um 17 Uhr hebt sich der Vorhang für die Abenteuer der Feuerwehrmänner, die keine Zeit für eine verdiente Pause haben. Denn in Oma Eierscheckes Wohnung brennt es, kurz danach bricht Emilia Zahnlücke im überfrorenen See ein. Dann muss eine umgestürzte Linde im Tierpark geborgen werden. Und schließlich soll der ausgebüxte Rabe Jakob wieder eingefangen werden. Der Erfolg der Produktion, so die Theater, hat bislang die Erwartungen übertroffen. Alle bisherigen Vorstellungen seien ausverkauft gewesen und dieser Trend setze sich bis Ende März fort. Deshalb sei ein Zusatztermin gesucht und gefunden worden. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...