Tierschutz - Feuerwehr rettet eingeklemmte Schafe

Claußnitz.

Die Ortsfeuerwehren von Claußnitz und Röllingshain sind am Sonntag und Montag zweimal im Einsatz gewesen, um Tiere zu retten. Darüber informierte Bürgermeister Günter Hermsdorf. Zweimal waren Schafe eingeklemmt, sagte Gemeindewehrleiter Heiko Jungfer. Die Tiere seien innerhalb von zehn Minuten befreit gewesen. Am Montag sei zudem die Polizei und ein Tierarzt gerufen worden, weil Verstöße wegen nichtartgerechter Haltung vermutet wurden, erläuterte Hermsdorf. "Dieser Verdacht wurde aber nicht bestätigt", sagte ein Polizeisprecher. Eine Anzeige liege im Landratsamt Mittelsachsen vor, sagte auf Nachfrage ein Sprecher der Kreisbehörde. "Wir waren vor Ort und haben uns die Haltung angesehen. Wir werden das Gespräch mit dem Halter suchen und anschließend über Maßnahmen entscheiden", so der Sprecher. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...