Trauer um Lisa Mauersberger

Witwe des Erfinders von Malimo gestorben

Limbach-Oberfrohna.

Die Witwe des Erfinders der Malimo-Technologie, Heinrich Mauersberger ist tot. Lisa Mauersberger starb am 26. Oktober im Alter von 83 Jahren. Nach Angaben der Familie soll ihre Beisetzung Ende November im kleinen Familienkreis im Brandenburger Bestensee-Nord stattfinden. Lisa Mauersberger wurde 1937 in Thüringen geboren und erlernte den Beruf einer Textil-Facharbeiterin. Sie arbeitete später als Kulturreferentin in Berlin. Im Herbst 2019 war Lisa Mauersberger zu Gast in Limbach-Oberfrohna und berichtete in einem Vortrag im Esche-Museum über das Leben an der Seite von Heinrich Mauersberger, der ein Nähwirkverfahren erfunden hatte. 1976 heirateten die beiden, die Ehe hielt bis zum Tod Mauersbergers 1982. "Malimo war wie sein Kind", sagte Lisa Mauersberger damals. Nach Heinrich Mauersberger ist der Heinrich-Mauersberger-Ring in Limbach-Oberfrohna benannt. (effi)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.