Umbau in Zschopaus Verwaltung

In Ämtern stehen einige Personalwechsel an

Zschopau.

In der Führungsetage der Zschopauer Stadtverwaltung beginnt sich wieder das Personalkarussell zu drehen. Gerade erst ist es Oberbürgermeister Arne Sigmund (parteilos) im August gelungen, mit Bauverwaltungschefin Martina Wutzler wieder alle drei Amtsleiterstellen zu besetzen, da droht zu Beginn des neuen Jahres im Hauptamt erneut eine Vakanz.

Dana Hinz will die Zschopauer Verwaltung verlassen. Damit dürfte die Volljuristin aus Falkenau (Mittelsachsen) am Ende nicht einmal ein Jahr an der Spitze des Hauptamtes gestanden haben. Im Stadtrat soll nächste Woche die Entscheidung fallen, ob die Kündigung zum 31. Dezember in Kraft tritt oder die Hauptamtsleiterin per Auflösungsvertrag Ende Januar ausscheidet. Das bestätigte gestern Stadtsprecher Uwe Gahut. Eine Stellenanzeige hat die Verwaltung inzwischen auf ihrer Internetseite geschaltet. Auch im Bauamt kehrt keine Ruhe ein. Frank Lämmel, der das Sachgebiet Hoch- und Tiefbau leitet, hat am vergangenen Freitag die Kündigung eingereicht, bestätigt Uwe Gahut auf Nachfrage.

Zweieinhalb Jahre nach seiner Amtsübernahme hat Oberbürgermeister Sigmund im Zuge einer Umstrukturierung die komplette Amtsleiterriege ausgetauscht. Grundlage bildete die Untersuchung einer Beratungsgesellschaft. Er reagierte damit auf seit Jahren anhaltende Kritik im Stadtrat wegen hoher Personalausgaben. (mik)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...