Unbekannte dringen in Geschäfte ein

Die Polizei hat Ermittlungen zu zwei Einbrüchen, verübt in Gablenz und in Siegmar, aufgenommen. Bislang unbekannte Täter waren am Samstag kurz vor 1 Uhr nach dem Aufhebeln von Türen in ein Geschäft an der Carl-von-Ossietzky-Straße eingedrungen. Ob sie etwas gestohlen haben, ist noch nicht bekannt, und auch Angaben zur Höhe des von ihnen angerichteten Sachschadens lagen noch nicht vor. Nach Aussagen eines Zeugen sollen mehrere Täter nach dem Einbruch mit einem silberfarbenen Pkw geflüchtet sein. Schaden in Höhe von etwa 12.000 Euro richteten Einbrecher an, die sich zwischen Freitagabend und Samstagmorgen Zutritt zu einem Geschäft an der Zwickauer Straße verschafften. Verschwunden sind sie mit Bargeld aus einem Tresor, den sie aufhebelten. (gp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.