Unbekannte sprengen Zigarettenautomat - Zeugen gesucht

Ein Unbekannter hat einen Zigarettenautomaten auf der Brückenstraße gesprengt. Anwohner hörten am frühen Montagmorgen einen lauten Knall und informierten die Polizei.

Vor Ort fanden die Ermittler im Umkreis von bis zu zehn Metern um den vermutlich mit Pyrotechnik gesprengten Automaten Trümmerteile sowie Bargeld und einige Zigaretten. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Wie die Polizei mitteilte, bemerkten sie in der Nähe des Tatorts einen Mann, der sein Fahrrad zurückließ und die Flucht ergriff, sobald er den Streifenwagen sah.

Der Flüchtige war mit einem blau-weißen Oberteil sowie dunklen Hosen bekleidet und hatte einen dunklen Rucksack dabei. Einige Zeit nach der Sprengung bemerkten Anwohner einen Fremden in einem Grundstück am Josephinenplatz, der daraufhin flüchtete. Die Polizei bittet um Mithilfe. Hinweise werden von der Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer  0371 387-3448 entgegengenommen. (el)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...