Unbekannte zünden Mülltonnen an

Zwei Mülltonnenbrände im Chemnitzer Stadtgebiet: Polizei prüft Zusammenhang

Chemnitz.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind in der Nacht zum Dienstag zu zwei Mülltonnenbränden gerufen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen 3.15 Uhr ein Feuer an der Parkstraße im Stadtteil Kapellenberg gemeldet. Dort standen zwei Müllcontainer und zwei Mülltonnen in Flammen. Eine halbe Stunde später entdeckten Polizisten auf Streife eine brennende Mülltonne an der Dr. Salvador-Allende-Straße im Stadtteil Kappel. Die Höhe der Sachschäden ist bisher nicht bekannt, die betroffenen Mülltonnen und Container wurden durch das Feuer zerstört. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft einen möglichen Zusammenhang zwischen den Bränden. In den vergangenen Wochen waren im benachbarten Stadtteil Helbersdorf mehrere Mülltonnen angezündet worden. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.