Unfall - Polizei sucht weiter nach Autofahrerin

Niederfrohna.

Nach dem Unfall mit einem jugendlichen Radfahrer in Niederfrohna sucht die Polizei weiter nach einer beteiligten Autofahrerin. Die Frau war am 8. Januar auf der Limbacher Straße unvermittelt von der Fahrbahn auf den Radweg gefahren. Dort stieß sie mit einem 16-Jährigen zusammen, der mit dem Rad in Richtung Limbach-Oberfrohna unterwegs war. Der Jugendliche stürzte und verletzte sich leicht. Die Autofahrerin war ausgestiegen und hatte den 16-Jährigen gefragt, ob alles in Ordnung sei. Dies bejahte er zunächst. Deshalb sei nicht von einer Unfallflucht auszugehen, wie eine Polizeisprecherin auf Anfrage mitteilte. Trotzdem sei man bemüht, die Frau ausfindig zu machen. (jop)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...