Universität - Wettbewerb um Gründer-Zuschuss

Die Technische Universität (TU) hat einen Wettbewerb ausgeschrieben, der sich an Wissenschaftler und Jungunternehmer richtet. Dabei geht es um die Förderung für die Gründung eines Unternehmens, das sich ressourceneffizienter Produktion und Leichtbau, intelligenten Materialien und Systemen oder dem Thema "Mensch und Technik" widmet. Unterstützt werden können zwei Unternehmensgründungen mit einer Anschubfinanzierung in Höhe von je bis zu 450.000 Euro, heißt es von der TU. Hinzu komme der Zugang zur Infrastruktur der TU oder ausgewählter Partner sowie die Einbindung in deren Netzwerke. Bis zum 31. August können sich Wissenschaftler und junge Unternehmer aus Sachsen bewerben. (gp)

Informationen erhalten Interessierte unter www.tu-chemnitz.de/TUClab.

0Kommentare Kommentar schreiben